Allgemeine Informationen über Thailand

Einreise

Ferienhaus Thailand Phayavong günstig privat mieten - Thailand Tipps - Flagge

Die Einreise ist für die meisten Nationalitäten im Prinzip problemlos. Ein Reisepass, der bei der Einreise noch mindestens sechs Monate gültig ist, reicht völlig aus. Erst ab einem Aufenthalt von mehr als 30 Tagen wird ein Visum benötigt.

Sie können sich vor Ihrer Abreise aber auch bei den zuständigen Behörden oder den entsprechenden Seiten im Internet erkundigen.

 

Zeitverschiebung (Mitteleuropäische Zeit)

Sie müssen in der Winterzeit sechs Stunden dazu rechnen und während der Sommerzeit fünf Stunden.

 

Sprache

Die Landessprache ist Thai. In den großen Städten bzw. den Tourismusgebieten kommt man aber im Allgemeinen mit Englisch ganz gut zurecht. Jedoch ist es natürlich immer sehr hilfreich einige Worte zu können und bringt Ihnen bei den Thai’s hohe Sympathiepunkte ein. Doch auch während Ihrer Reise werden Sie sicherlich das eine oder andere thailändische Wort automatisch in Ihren Grundwortschatz aufnehmen.

 

Unterwegs

Auch in Thailand kann man sehr einfach und individuell durch das Land reisen.

Dafür sorgt das gut ausgebaute Infrastruktur. Gute Straßen sowie moderne Verkehrsmittel findet man mittlerweile in fast ganz Thailand.

Zudem ist auch das Flugnetz innerhalb Thailand gut und günstig falls Sie weniger Zeit mitgebracht haben. Wollen Sie das Land und die Bewohner aber genauer kennenlernen, bietet sich ein Mietwagen an. In den meisten größeren Städten werden Sie die bekannten internationalen Mietwagenfirmen finden.

Mit dem Auto sind Sie nicht nur unabhängig, sondern kommen auch schneller von A nach B. Außerhalb von Bangkok ist der Verkehr im Allgemeinen staufrei und die Straßenschilder öfters auch auf Englisch.